Das Komod Festival 2022 erwartet dich:
Naturfreundehaus Weilheim
Holzhofstraße 36
82362 Weilheim in Oberbayern

Da wir so gut wie möglich versuchen, ein nachhaltiges Festival zu organisieren, bitten wir euch einen kleinen Teil beizutragen, indem ihr auf ein Auto verzichtet, oder zumindest jedes Auto optimal ausnutzt. Weilheim ist mit Bahn und Bus sehr gut zu erreichen. Überlegt euch daher bitte genau ob es wirklich notwendig ist mit dem Auto anzureisen?

Es wird einen kostenlosen Shuttle-Service vom Bahnhof zum Gelände geben.

Und zwar fährt dieser am Donnerstag, 14.07. in der Zeit von 15 – 18 Uhr vom Weilheimer Bahnhof zum Gelände und am Freitag, 15.07. zwischen 13 – 17 Uhr.

Bitte beachtet, dass die Busverbindung nur in den angegebenen Zeiten besteht und der Shuttle nicht ganztägig fährt.

Am Sonntag, 17.07. könnt ihr in der Zeit von 17 – 21 Uhr bequem vom Gelände zum Bahnhof gelangen.

Für Tagesgäste gibt es die Möglichkeit, ab Donnerstag 15:00 Uhr, auf dem Parkplatz des Firmengeländes von WTW zu parken. Da dieser am Freitag von den Angestellten der Firma wieder genutzt wird, müsst ihr bitte in der Nacht wieder weg sein (bitte nicht trinken und fahren). Ab Freitag Mittag ist der Parkplatz dann durchgehend frei. Die Parkplätze sind hier begrenzt. Bitte achtet auf die Anweisungen der Ordner.⚠️

Für Campinggäste, welche mit ihrem Auto oder einem Campern anreisen, gibt es auf der Wiese hinter dem Campingplatz die Möglichkeit zu parken. Ihr könnt in Eurem Camper/ Auto übernachten. Wenn ihr ein Lager aufschlagen wollt, müsst ihr bitte auf den Campingplatz.

Hier werden wir eine Parkgebühr von 10 Euro (pro Fahrzeug) beziehen. Der gesammelte Betrag geht u.a. als Ausgleichszahlung zur Nutzung der Wiesenflächen an den Landwirt. Es handelt sich um landwirtschaftliche Nutzflächen, welche dem Landwirt über einen längeren Zeitraum nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten euch daher um Verständnis. Draufzahlen ist doof.
Die Zufahrt zum Parkplatz führt über den sensiblen Bereich des Ammerdamms. Um eine starke Befahrung zu verhindern, bitte wir euch, die Fahrzeuge, nach dem ihr sie abgestellt habt, nur noch im Notfall oder zur Abreise zu bewegen. Achtet bitte auf die Anweisungen der Ordner:innen und der Beschilderung. Befahrt den Zufahrtsweg nur im Schritttempo und gebt bitte acht auf Fußgänger:innen und Fahrradfahrer:innen.

Es wird einen extra Fahrradparkplatz geben, der sich in unmittelbarer Nähe zum Gelände befindet. Eine kleinen Radtour zum Festival wäre doch auch eine nette Überlegung. ☺️

Bitte respektiert die Eigentümer:innen, die uns ihre Flächen zum Parken zur Verfügung stellen und seid keine Dreckspatzen.
Ohne Sie wäre die Umsetzung des Festivals nicht möglich. Wenn unser Ordnerpersonal oder Sicherheitskräfte beobachten, wie jemand mutwillig die Umgebung verschmutzt, sind sie vom Veranstalter dazu angehalten, den jeweiligen Personen die Bänder abzuschneiden und somit dem Festival zu verweisen. Hierbei beziehen wir uns auf unser Hausrecht. Müll in die Natur zu werfen, ist nicht zu rechtfertigen. Also bitte seid so tolle Gäst:innen wie im letzten Jahr.

Also, wenn du zu Fuß, mit dem Rad, dem Longboard, oder dem Pferd deines Vertrauens kommst, desto mehr haben wir Platz für wichtigere Dinge wie Autos.

zurück…